Flugplatzfest 2018

 

“Sturm, Erde und Feuer – Ein Wochenende im Ausnahmezustand” – Das Flugplatzfest 2018 lässt sich dieses Jahr mit diesen Worten treffend beschreiben. Aber wie kam es dazu?

Nach unserem Fliegerlager(Link) begannen die Planungen für ein Flugplatzfest, welches dieses Jahr ohne den Paderborner Drachenclub stattfinden sollte. Der Fokus stand in der Präsentation der Segelflieger und einer größeren Hallenparty. Hierzu hatten wir uns die Leistungsdoppelsitzer geschnappt und einen Simulator, um auch Gästen zu zeigen, wie es sich anfühlt Frei in der Luft sich zu bewegen.

Am Vortag des Flugplatzfestes hat sich der Verein getroffen, die abschließenden Arbeiten erledigt und auch einen Blick ins Wetter geworfen: Sollte es uns am folgenden Tag überhaupt möglich sein zu fliegen? Es hatte sich schon Tage vorher angekündigt, dass wir genau den einen Tag der Woche treffen sollten, der nicht gerade von ruhigem und sonnigem Wetter beherrscht wird. Davon ließen sich zum Glück nur einige Abschrecken, denn es kam ganz anders als erwartet.

Am Tag des Flugplatzfestes fing es erst mit finsteren Prognosen an. Dunkle Wolken und viel Wind! So lief das ganze erst sehr schleppend an und man hatte berechtigterweise Sorge um ein paar Flieger, die man trotz hoher Windgeschwindigkeiten aus der Halle zog. Gegen Mittag rissen endlich die Wolken auf und es wurde teilweise richtig warm. Das entfachte natürlich bei allen anwesenden Feiernden den funken auf fliegen!

Das taten wir dann auch!

Die Seilzugwinde raus, Flieger an den Start und ab in die Lüfte! Nach den schlechten Aussichten sollten wir doch noch den Gästen das fliegen näher bringen können. Am Abend konnte man sich dann nochmal mit Lust über die großartigen Speisen hermachen die wir den ganze Tag dort geboten bekommen haben. Leckere Würste, Steaks und Pommes an der Grillecke. In der Halle eine Auswahl an Torten und Kuchen die nur in der Süße der charmanten Damen hinter den Tischen übertroffen wurden. Alles in allem gipfelte dieses erlebnisreiche Wochenende in der Party die so lange nicht vergessen sein wird!

Wir freuen uns aufs nächste Jahr!